BLD075629

Liebe zum Detail – Kerzen und Lichteffekte

Sie wollen eine einzigartige Atmosphäre auf Ihrer Hochzeit schaffen? Natürlich sind die geladenen Gäste dafür ausschlaggebend. Aber auch das Ambiente, um sich zu entspannen und nette Gespräche zuführen, muss gut gewählt sein.

Wir geben Ihnen Hinweise, wie sie verschiedene Lichtsituationen gestalten können –aber auch, wie garantiert mehr Stimmung mit Licht erzeugt wird.

Sie können mit diesem Thema einen professionellen Raumgestalter oder Lichtdesigner beauftragen. Können wird es auch ein/e Fotograf/in oder ein/e Kamerafrau oder – mann, allerdings können Sie selbst schon ohne großer Technik viel bewirken.

Wir fangen mit den kleinsten an: die Kerzen oder Windlichter

In der Vielzahl wirkt es sakral. Die Windlichter sind für eine Eheschließung in geräumigen Räumen und wenig Kindern eine schöne und romantische Variante. Gerade im Garten dürfen sie eigentlich nicht fehlen. Das natürliche Flackern einer Kerze oder eines Windlichts wirkt sehr beruhigend. Dort, wo der Raum eng und vor allem die Luft dünn wird, sollten Kerzen höchstens auf Tischen spärlich verteilt werden. Ansonsten besteht Unfallgefahr oder es wird schnell sehr stickig.

Papierlaternen und Lichtkugeln

Sie sind ähnlich unsicher wie Kerzen, wenn sie mit offener Flamme genutzt werden. Dann empfiehlt es sich diese auch nur draußen zu verwenden. Mit elektrischem Licht betrieben, gibt es keine bedenken sie auch im Festsaal aufzuhängen. Lichtkugeln sorgen für gleichmäßiges Licht überall und damit für eine schummrige, abgedunkelte Atmosphäre.

Es bietet sich zusätzlich zu den Papierlaternen und Lichtkugeln an, helle kleine Lichtpunkte mit stärkeren Lampen zu setzen. An Tischen oder in einigen Sitzecken zum Beispiel braucht man etwas mehr Licht.
Diese kleinen Lampen können sich vom Gesamtlicht in der Farbe unterscheiden.

Wand- und Gartenlicht

Atmosphärisches Licht erzeugen sie auch durch Lichterketten. Es gibt sie klassisch weiß oder in tollen Farben und Formen. Lichterketten können je nach Ihrem Geschmack auch mit Stoffgirlanden kombiniert werden.

Ein festliches aber nicht unbedingt das schönste Licht erzeugen Sie durch einen großen Kronleuchter. Falls sie die Lämpchen aber in roter Farbe einsetzen lassen und das rote Raumlicht mit gelben kleinen Lampen kombinieren, dann wird Ihr gemütliche Hochzeitsplausch ein sehr entspannter Ausklang der Feier. Solch ein farbiges, eher dunkles Licht sollte lieber nur in einem Raum für die Abendveranstaltung gemacht werden.

Pyrotechnik Feuerwerk und Laseranlagen

Bei speziellen Wünschen, wie einem Feuerwerk, größeren Knallkörpern oder Lichteffekten mit besonderen Lampen ist ein Spezialist unbedingt notwendig. Zusätzlich zum notwendigen Wissen der Sicherheitsvorkehrungen bringt er oft auch eine eigene Lichtausstattung mit.

Manche Lichteffektspezialisten haben für besondere Anlässe einen mobilen
Fotoautomat. Wir sagen da nur: Vorsicht damit- ihre Gäste haben sie dann in dieser Kabine für eine ganze Weile verloren.