Brauttasche-Brautmode-Brautbeutel

Die Brauttasche – Ein unverzichtbarer Begleiter

[vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Selbst tragen oder anderen zur Aufbewahrung geben

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Bei den Kleinigkeiten zum Auffrischen können Sie sich entscheiden, ob Sie diese in die Obhut einer Freundin oder Ihrer Familie geben oder selbst eine kleine Handtasche mitnehmen. Falls Sie etwas dabei haben und unabhängiger agieren wollen, so haben Sie sich für eine Brauthandtasche entschieden.

Jetzt müssen Sie sich überlegen, wieviel Zubehör Sie auf Ihrer Hochzeit griffbereit haben möchten. Danach richtet sich dann auch die Größe Ihrer Handtasche. Natürlich kann sie aber auch nur ein kleines Accessoire sein – dann entscheiden Sie ausschließlich nach Design.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Was sollten Sie dabei haben, was können Sie weglassen

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Die Brauthandtasche sollte keinesfalls überfüllt werden. Sie werden voraussichtlich über diese Helferlein nachdenken wollen: Puder, Lippenstift, Make-up, Kamm, Haarspray, Ersatzhaarnadeln, Taschentücher, Ersatzstrumpfhose oder einen farblosen Nagellack (um eine Laufmasche zu stoppen), Deo, kleiner abgefüllter Parfümzerstäuber, Pflaster oder Druckstellengelpolster, Personalausweis, Hotelschlüssel, etwas Kleingeld, Reisenähset, kleine Nagelfeile, Schmerztabletten, Bonbons für frischen Atem. Sie können Für- und Wider-Szenarien durchspielen, damit Sie sich sicher sind, das Richtige dabei zu haben. Bei Kopfschmerzen hilft am schnellsten die wasserlösliche Brausetablette. Sie sollten danach aber nicht zu viel Alkohol trinken, da er schneller als gewohnt zu Kopfe steigt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Welche Tasche ist für Sie geeignet

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Clutch: Dort findet nicht viel Platz. Auf jeden Fall kriegen Sie Lippenstift, Make-up, einen dünnen Kamm, Taschentücher, einen kleinen Perfümzerstäuber, Personalausweis, etwas Kleingeld und ein Pflaster unter.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“31175″ img_link_target=“_self“ img_size=“800 x 500″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Brautbeutel: In einem Brautbeutel lassen sich zusätzlich zu den genannten Utensilien auch noch Schlüssel, Deo und Strumpfhose oder Nagellack verstauen. Er bietet mehr Volumen für größere Gegenstände.

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“31178″ img_link_target=“_self“ img_size=“800 x 469″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

 

 

Henkeltasche: Eine Henkeltasche kann je nach Ausführung am meisten Platz für Kleinigkeiten bieten. Es gibt sie in Groß und Klein. Die größeren Formen für die Schulter sind nicht nur für eine Hochzeit geeignet, sondern auch zum Ausgehen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“31181″ img_link_target=“_self“ img_size=“800 x 500″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Die Hochzeitstasche als Accessoire

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Als Accessoire kann die Brauthandtasche eine farbliche Nuance setzten oder mit dem Kleid im Einklang stehen. Oft ist eine Handtasche wichtig, wenn man nervös ist und sich an irgendetwas festhalten möchte. Eine Brauthandtasche nimmt aber auch die Rolle des Glücksbringers an, wenn sie von einem geliebten Menschen zum Beispiel als Erbstück geschenkt wird. Tragen Sie Ihre Brauttasche selbstbewusst und genießen Sie diesen Tag.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“dotted“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Photo: © Fotolia / Cecile / Wikipedia[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]