Schönheit aus dem Orient

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Wie wäre es, wenn Sie auf einer warmen Steinfläche liegend den ganzen Körper mit wohltuenden ätherischen Ölen eingestrichen bekommen würden? So wurde es Jahrtausende lang im orientalischen Dampfbad, Hamam, praktiziert. Sie können Ihren Körper verwöhnen auch ohne sich eine warme Steinplatte ins Badezimmer zu stellen. Wir zeigen Ihnen Produkte und Techniken, die Ihnen helfen können aus Ihrem Zuhause eine Wohlfühloase zu zaubern. Um sich vor Ihrer Hochzeit nochmal richtig zu entspannen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Hamam-Feeling

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Um sich vor der Hochzeit einer gründlichen Waschung zu unterziehen und diese mit allen Sinnen zu genießen, sollten Sie am besten allein in Ihrer Wohnung sein. Dann werden Sie nicht von anderen Nebengeräuschen abgelenkt. Sie dunkeln das Licht etwas ab oder stellen mehrere Kerzen auf. Es darf nicht zu dunkel sein, damit Sie Ihre Haut noch gut sehen können. Lassen Sie heißes Wasser in die Badewanne und geben Kräutern sowie Blütenessenzen für ein Schaumbad hinzu. Wie Cleopatra können Sie auch in Milch eintauchen. All das finden Sie in Ihrer Apotheke. Dort gibt es Milchbäder für eine gesunde Haut und wohltuende Kräuterschaumbäder. Wie in einem echten Hamam nimmt Ihr Körper mit dem Wasserdampf die Nährstoffe und Feuchtigkeit langsam auf. Durch das Schwitzen kann der Körper sich von Schmutz befreien und entschlacken. Da der Körper sich nur langsam erwärmt, ist das Dampfbad auch für Personen mit Kreislaufproblemen geeignet.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Glatte und Gesunde Haut

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Im Orient ist es Tradition seit je her, dass sich Frauen enthaaren.
Streichen Sie Ihren Körper mit Schaum ein und lassen dann heißes Wasser drüber rinnen, damit Ihre Haut weich und elastisch wird. Genießen Sie das Bad mit allen Sinnen. Wenn Sie sich epilieren, dann sollten Sie einige Zeit im heißen Wasser gesessen haben, damit die Poren sich öffnen. Falls Sie sich rasieren, dann tragen Sie genug Rasierschaum auf, damit keine Schnittwunden entstehen. Haben Sie vor eine Enthaarungscreme zu benutzen, testen Sie diese vorher auf einer kleinen Körperpartie, z.B. auf dem Unterarm, auf Verträglichkeit.
Wir empfehlen Ihnen die Beine zu epilieren, die Achseln zu rasieren und den Bikinibereich mit Enthaarungscreme zu behandeln.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Peeling mit Handschuh aus Ziegenhaar

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Nach der Enthaarung tragen Sie sorgfältig ein Peeling auf. Gerade Rücken, Arme und Beine sind besonders gut einzumassieren, da sich dort viele Hautschuppen abtragen lassen. Das Peeling massieren Sie mit einem Handschuh aus Wildseide oder Ziegenhaar ein.
Es ist sehr gesund für die Haut, weil es die Durchblutung fördert.
Anschließend waschen Sie das Peeling restlos mit lauwarmem Wasser ab.
Raue Lippen wurden im Orient mit Honig eingecremt. Seine antibakterielle Wirkung desinfiziert und schützt die feine Lippenhaut.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Wasch-Erde Rhassoul

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Nun reinigen Sie Ihre Haut mit marokkanischer Wasch-Erde Rhassoul. Diese gibt es als Pulver oder schon als Creme in der Apotheke. Das Pulver rühren Sie mit einer kleinen Menge Wasser zu einem Brei an und tragen es auf die Haut auf. Die Ton-Mineralerde ist biologisch abbaubar, frei von chemischen Zusatzstoffen und wird in Marokko seit Generationen zum Waschen verwendet. Das Besondere an der Erde ist, dass sie keimtötend und entzündungshemmend ist. Nach mehrmaligem Anwenden wird die Haut reiner, frei von Pickeln und Unreinheiten.

Nach solch einem Bad sind alle Muskelverspannungen weg, die Haut ist straffer und strahlt. Wie im Orient sollten Sie diese feierliche Badezeremonie ab und zu durchführen um zur Ruhe zu kommen.
Wickeln Sie sich in einem Bademantel ein, entspannen Sie auf Ihrem Sofa mit einem Glas kühlem Ayran und Orangenschnitten.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_separator type=“dotted“]